Презентация «Sachsen-Anhalt»


Чтобы посмотреть презентацию с оформлением и слайдами, скачайте ее файл и откройте в PowerPoint на своем компьютере.
Текстовое содержимое слайдов:

Sachsen-AnhaltWassilenko Swetlana FaktenFläche-20 455 km2Einwohner-2,75 MioLandeshauptstadt-Magdeburg Wappen und FlaggeAuf dem Landeswappen gibt es viel zu sehen. Der obere Teil ist gelb, schwarz gestreift und wird geziert durch einen grünen Rautenkranz. Dieser steht für das Gebiet Sachsen. Oben rechts in der Ecke seht ihr einen schwarzen Adler, der das Gebiet Preußen symbolisiert. Der auf einer Mauer balancierende Bär im unteren Teil des Wappens steht für das Teilgebiet Anhalt. Die Landesflagge besteht aus zwei Längsstreifen in den Landesfarben gelb und schwarz. Die StädteHalle, Quedlinburg, Harz, Bitterfeld. Halle an der SaaleDie Stadt Halle an der Saale ist die größte Stadt in Sachsen-Anhalt. Das Wahrzeichen Halles ist der „Rote Turm“, ein Uhr- und Glockenturm. Zudem kann man viele tolle alte Gebäude bestaunen. In Halle gibt es zum Beispiel die älteste deutsche Schokoladenfabrik. QuedlinburgDie Stadt mit dem Namen Quedlinburg ist immer einen Besuch wert. Wenn man hier durch die Straßen geht, kann man erahnen, wie eine Stadt vor mehreren Hundert Jahren aussah. Hier gibt es mehr als 1600 Fachwerkhäuser zu bestaunen, die aus sechs Jahrhunderten stammen. Die Fachwerkhäuser Quedlinburgs gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Die LandschaftenDer Hochharz, die Elbe, der Brocken BrockenDer Brocken ist der höchste Berg im Norden Deutschlands und des Harzes. Sein Gipfel liegt in 1141 m Höhe über dem Meer und oberhalb der Baumgrenze. Um auf den Brocken zu gelangen, habt ihr die Wahl zwischen einer Fahrt mit der Brockenbahn oder dem Aufstieg zu Fuß. Musik, Kunst und WissenschaftDie Staatliche Galerie Moritzburg ,der Dom- schatz der Stiftskirche Sankt Servatius in Quendlinburg, die Stiftskirche, die Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg Landesmuseum HalleHier gibt es neben vielen anderen spannenden Dingen auch die so genannte „Himmelscheibe von Nebra“ zu bestaunen. Diese Scheibe, eine runde Bronzeplatte, wurde erst 1999 in Sachsen- Anhalt gefunden und zeigt, wie sich die Menschen vor mehr als 3600 Jahren mit dem Himmel beschäftigt haben. Auf ihr sind vermutlich Vollmond oder Sonne, Sichelmond und Sterne abgebildet. Es kann sein, dass die Menschen vor 3600 Jahren diese Scheibe als eine Art Kalender benutzt haben.  Planetarium HalleHier wartet auf euch eine Erkundungstour ins Reich der Sterne. Hier könnt Ihr den Abendhimmel kennenlernen und über Sterne, Planeten und schwarze Löcher staunen. BaumkuchenViele von Euch kennen bestimmt den Baumkuchen. Ein Baumkuchen ist ein Kuchen, bei dem mehrere Teigringe übereinander gestapelt werden, so dass er aussieht wie ein kleiner Turm. Schneidet man einen Baumkuchen an, so sieht man ganz viele Ringe, die so aussehen wie die Jahresringe eines Baumes. Daher hat der Baumkuchen auch seinen Namen. Vielen dank für eure aufmerksamkeit!

Приложенные файлы