МЕТОДИЧЕСКИЕ РЕКОМЕНДАЦИИ по организации самостоятельной работы студентов заочной формы обучения по дисциплине «Иностранный язык» (немецкий) для специальности 080114 Экономика и бухгалтерский учет (по отраслям)

МИНИСТЕРСТВО ОБРАЗОВАНИЯ И НАУКИ
ВОЛГОГРАДСКОЙ ОБЛАСТИ

государственное бюджетное образовательное учреждение
среднего профессионального образования
«Волгоградский строительный техникум»
(ГБОУ СПО ВСТ)




УТВЕРЖДАЮ
Зам. директора по УР
____________ М.Н.Ломова
«____»__________ 2013 г.



МЕТОДИЧЕСКИЕ РЕКОМЕНДАЦИИ
по организации самостоятельной работы
студентов заочной формы обучения

по дисциплине «Иностранный язык» (немецкий)
для специальности 080114 Экономика и бухгалтерский учет
(по отраслям)





2013
Рассмотрено
на заседании ЦМК__________
Протокол №________
от «__»_______________20____г.
Председатель ЦМК
_____________________ О.И.Маслова
Преподаватель
_____________________М.В.Кремнева



































Содержание


ПЕРВАЯ ЧАСТЬ Стр.
Предисловие 4
Организация самостоятельного изучения дисциплины 5
ВТОРАЯ ЧАСТЬ
1. Перечень практических заданий для классной контрольной
работы (для 1 курса) 15
2. Перечень практических заданий для классной контрольной
работы (для 2 курса) 18
3. Перечень нормативных учебно-методических материалов,
допускаемых к использованию 29
4. Перечень литературы, научно-технической документации,
наглядных пособий, допускаемых к использованию при
проведении классной контрольной работы 30
5. Критерии оценки классной контрольной работы 31


























ПЕРВАЯ ЧАСТЬ
Предисловие

Методические указания по самостоятельному изучению дисциплины «Иностранный язык» для студентов заочной формы обучения разработаны в соответствии с ФГОС СПО по специальности 080114 Экономика и бухгалтерский учет (по отраслям), входящей в укрупненную группу специальностей 080000 Экономика и управление, по направлению 080100 Экономика и учебным планом. Учебная дисциплина «Иностранный язык» входит в общий гуманитарный и социально-экономический цикл.

Общее количество часов, предусмотренное на изучение дисциплины в целом - 148 часов.
Количество аудиторных занятий в период установочной сессии для заочной формы обучения - 24 часа, из них:
- обзорных лекций - 0 час.;
- практических занятий - 24 час.;
- групповых консультаций в период сессии - 6 час.
Количество часов на самостоятельное обучение - 124 час.
Согласно учебному плану изучение дисциплины предполагает
- выполнение студентами заочной формы обучения классной контрольной работы- 2
- сдачу дифференцированного зачёта/экзамена по дисциплине.

В результате освоения дисциплины студент должен уметь:

- общаться (устно и письменно) на иностранном языке на профессиональные и повседневные темы;
- переводить (со словарем) иностранные тексты профессиональной направленности;
- самостоятельно совершенствовать устную и письменную речь, пополнять словарный запас;

В результате освоения дисциплины студент должен знать

- лексический (1200-1400 лексических единиц) и грамматический минимум, необходимый для чтения и перевода (со словарем) иностранных текстов профессиональной направленности



Организация самостоятельного изучения дисциплины

Раздел 1. Социально-бытовая сфера
Тема 1.1. Давайте познакомимся

Выучите следующие слова и выражения:
Mein Name ist ...
Mein Vorname ist ...
Mein Geburtsdatum ist ...
Meine Adresse ist ...
Ich wohne in ...
Ich bin ... von Beruf.
Ich arbeite in ...
Ich arbeite als ...
studieren an (Dativ)
die Baufachschule
Ich m—chte Цkonomist sein
Mein Hobby(s) ist (sind) ...

Изучите следующий грамматический материал:
порядок слов в повествовательном, вопросительном и отрицательном предложении.
Глагол-связка sein и глагол haben в настоящем времени.
Имя существительное.

ЛИТЕРАТУРА

1. Басова, Н.В., Коноплёва, Т.Г. Немецкий для колледжей: учебное пособие / Н.В.Басова, Т.Г.Коноплёва. – Ростов н/Д : Феникс, 2008 – 416 с.
2. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
3. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.

Тема 1.2. Моя семья
Выучите следующие слова и выражения:
die Familie (die Frau, der Mann, der Sohn, die Tochter, die Geschwister, die Verwandten, die Gro
·eltern, die Tante, der Onkel, die Kusine)
essen
fьhren den Haushalt
fernsehen
der Freund
gefallen
glьcklich
leben
lehren
sorden fьr (Akk.)
verbringen
verheiratet

Изучите следующий грамматический материал:
Настоящее время. Вопросительные и отрицательные предложения в Prasens. Спряжение глаголов (сильных и слабых).
Склонение прилагательных.

ЛИТЕРАТУРА

1. Басова, Н.В., Коноплёва, Т.Г. Немецкий для колледжей: учебное пособие / Н.В.Басова, Т.Г.Коноплёва. – Ростов н/Д : Феникс, 2008 – 416 с.
2. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
3. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.

Тема 1.3. Квартира
Выучите следующие слова и выражения:
das Zimmer (Badezimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer)
der Balkon
die Diele - прихожая
der Fu
·boden
hѓngen
die Kьche
legen
mit allen Komforts (die Zentrallheizung, der Fahrstuhl, die Wasserleitung, der Mьllschlucker)
die Wohnung (das Einfamilienhaus)
die M—bel (der Kleiderschrank, die Couch - кушетка, der Schreibtisch, der Sessel, der Spiegel, die Stehlampe, der Teppich)

Изучите следующий грамматический материал:
Будущее время (Futurum). Вопросительный и отрицательные предложения в Futurum.
Распространенное определение.

ЛИТЕРАТУРА

1. Басова, Н.В., Коноплёва, Т.Г. Немецкий для колледжей: учебное пособие / Н.В.Басова, Т.Г.Коноплёва. – Ростов н/Д : Феникс, 2008 – 416 с.
2. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
3. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.

Раздел 2. Учебно-трудовая сфера
Тема 2.1. Мир профессий
Выучите следующие слова и выражения:
der Beruf
wѓhlen
die Fachschule
die Hochschule
die Berufsbildung
kaufmдnnische Berufe
sozialwichtige Berufe
Rechtsanwaltberufe
Arbeitsberufe
verschiedene Mцglichkeiten haben
sich vorbereiten
nцtig sein
Изучите следующий грамматический материал:
Прошедшее повествовательное время (Prateritum).
Вопросительные и отрицательные предложения в Prateritum.

ЛИТЕРАТУРА

1. Басова, Н.В., Коноплёва, Т.Г. Немецкий для колледжей: учебное пособие / Н.В.Басова, Т.Г.Коноплёва. – Ростов н/Д : Феникс, 2008 – 416 с.
2. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
3. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.

Тема 2.2. Мой техникум

Выучите следующие слова и выражения:
an der Baufachschule studieren
das Studium
das Fach ( die Fѓcher)
der Unterricht fдngt um ... Uhr an
Direkt-, Abend- und Fernstudium
dauern
mir gefѓllt ...
schwerfallen
leichtfallen
ich interessiere mich fьr ...
an der Fachschule immatrikulieren
die Absolventen

Изучите следующий грамматический материал:
Прошедшее разговорное время ( Perfekt).
Вопросительные и отрицательные предложения в Perfekt.

ЛИТЕРАТУРА

1. Басова, Н.В., Коноплёва, Т.Г. Немецкий для колледжей: учебное пособие / Н.В.Басова, Т.Г.Коноплёва. – Ростов н/Д : Феникс, 2008 – 416 с.
2. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
3. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.

Раздел 3. Социально-культурная сфера
Тема 3.1. Средства массовой информации
Выучите следующие слова и выражения:
die Massenmedien
Kommunikationsmittel
eine wichtige Aufgabe ьbernehmen
beleuchten
Fernsehen
Rundfunk
die Zeitung (en)
gehцren zu (Dat.)
sich aus vielen Medien zu informieren
die Mцglichkeit haben
einwirken auf (Akk.)

Изучите следующий грамматический материал:
Предпрошедшее время (Plusquamperfekt).
Вопросительные и отрицательные предложения в Plusquamperfekt.

ЛИТЕРАТУРА

1. Басова, Н.В., Коноплёва, Т.Г. Немецкий для колледжей: учебное пособие / Н.В.Басова, Т.Г.Коноплёва. – Ростов н/Д : Феникс, 2008 – 416 с.
2. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
3. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.
4. 85 устных тем по немецкому языку: пособие / М. : «Айрис», 2010 г. - 98 с.

Раздел 4. Профессионально-направленный раздел
Тема 4.1. Экономика
Выучите следующие слова и выражения:
die Wirtschaft экономика, хозяйство
der Markt рынок
entwickelt развитый
leistungsfдhig успешный
Gьter товары
Dienstleistungen услуги
das Kraftfahrzeug автомобиль
der Maschinenbau машиностроение
das chemische Erzeugniss химический продукт
verdienen заработать, заслужить
der AuЯenhandel внешняя торговля
das Exportvolum объем экспорта
Bruttonationaleinkommens валовый национальный доход

Изучите следующий грамматический материал:
Конструкция «sein» + Partizip II.
Prasens Passiv.

ЛИТЕРАТУРА

1. МЕТОДИЧЕСКАЯ РАЗРАБОТКА по дисциплине «Иностранный язык» для специальности 080114 Экономика и бухгалтерский учет (по отраслям).

2. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
3. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.


Тема 4.2. Экология и экономика

Выучите следующие слова и выражения:

Die Anreichung von Giftstoffen und anderen lebens- und gesundheitsbedrohenden Цkofaktoren;
das Anwachsen der Menschheit;
die Beziehungen zwischen dem Lebendigen und nicht Lebendigen;
das Dasein -s;
der Einfluss auf das natьrliche Milieu [mili
·:];
die Existenzbeziehungen der Menschen, Pflanzen und Tiere;
die historische Цkologi
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
Изучите следующий грамматический материал:
Prateritum Passiv. Вопросительные предложения в Prateritum Passiv.

ЛИТЕРАТУРА

1. МЕТОДИЧЕСКАЯ РАЗРАБОТКА по дисциплине «Иностранный язык» для специальности 080114 Экономика и бухгалтерский учет (по отраслям).

2. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
3. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.


Тема 4.3. Бухгалтерия

Выучите следующие слова и выражения:
die Buchhaltung - бухгалтерия
das Berichtswesen - отчетность
die Berechnung - учет
der Fьhrung der Buchhaltung - ведение бухгалтерии
das Eigentum - собственность
die Verpflichtung - обязанность
sich verwirklichen - осуществляться
die Aufzeichnung - бухг. [ Cкачайте файл, чтобы посмотреть ссылку ], [ Cкачайте файл, чтобы посмотреть ссылку ]
die Rechnungen - [ Cкачайте файл, чтобы посмотреть ссылку ], [ Cкачайте файл, чтобы посмотреть ссылку ], [ Cкачайте файл, чтобы посмотреть ссылку ] (документ)
die Vollziehung - осуществление, выполнение
die Angabe - указание
enthalten - содержать
die Reflexion - самоанализ
die Einschдtzung - оценка
das Geldдquivalent - денежный эквивалент
die Kosten - расходы, затраты, издержки
die Anwendung - применение, употребление
die Inventur - учет, инвентаризация

Изучите следующий грамматический материал:
Futurum Passiv.
Perfekt Passiv.
Вопросительные предложения в Futurum Passiv и Perfekt Passiv.


ЛИТЕРАТУРА

1. МЕТОДИЧЕСКАЯ РАЗРАБОТКА по дисциплине «Иностранный язык» для специальности 080114 Экономика и бухгалтерский учет (по отраслям).

2. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
3. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.
















ВТОРАЯ ЧАСТЬ

1. Перечень практических заданий для классной контрольной работы ( для студентов 1 курса)

Вариант 1

I. Вставьте глагол в нужной форме.

1. Der Lehrer ... (fahren) nach Berlin.
2. Er ... (nehmen) das Buch und ... (lesen) es.
3. Heinz ... (korregieren) die Hefte.

II. Вставьте соответствующее притяжательное местоимение:
1. Er hat einen Freund. Das ist ... Freund.
2. Der Lehrer liest eine Zeitung. Das ist ...Zeitung.
3. Heinz und seine Frau haben ein Haus. Das ist ... Haus.

III. Переведите на русский язык, обратите внимание на значение предлогов.
1. Wir fahren durch die Stadt.
2. Dieses Geschenk ist fьr meinen Sohn.
3. Das ist die Hausaufgabe fьr morgen.

IV. Поставьте глагол в 3 лице единственного числа.

1. Ich spreche Deutsch.
2. Wir laufen schnell.
3. Sie tanzen sch—n.








Вариант 2

I. Вставьте глагол в нужной форме.

1. ... (fahren) du nach Berlin?
2. Ich ... (geben) Mario einen Kugelschreiber.
3. Die Mutter ... (lehren) ihre Tochter Englisch.

II. Вставьте соответствующее притяжательное местоимение:
1. Die Schьlerin Iwanowa hat eine Schwester. Das ist ... Schwester.
2. Du hast viele Bьcher. Das sind ... Bьcher.
3. Herr und Frau Braun haben ein Haus. Das ist ... Haus.

III. Переведите на русский язык, обратите внимание на значение предлогов.
1. Die Kinder gehen durch den Garten.
2. Fьr wen sind diese Bьcher?
3. Die Bьcher sind fьr uns.

IV. Поставьте глагол в 3 лице единственного числа.

1. Wir lesen viel.
2. Sie fahren nach Berlin.
3. Ich singe sch—n.











Вариант 3

I. Вставьте глагол в нужной форме.

1. Was ... (geben) du Jana?
2. Ich ... (lesen) eine Zeitung.
3. Die Kinder ... (spielen) Ball.

II. Вставьте соответствующее притяжательное местоимение:
1. Wir haben ein Buch, zwei Hefte und zwei Bleistifte. Das sind ... Buch, ... Hefte und ... Bleistifte.
2. Ich wohne oben. ... Zimmer ist klein.
3. Heinz ist verheiratet. ... Frau arbeitet nicht.

III. Переведите на русский язык, обратите внимание на значение предлогов.
1. Der Lehrer lobt den Studenten fьr seine Arbeit.
2. Gib mir dein W—rterbuch fьr einen Tag.
3. Das ist ein Lehrbuch fьr Deutsch.

IV. Поставьте глагол в 3 лице единственного числа.

1. Wir lachen laut.
2. Sie vergessen oft die W—rter.
3. Ich spiele gut Klavier.











Вариант 4

I. Вставьте глагол в нужной форме.

1. Wohin ... (fahren) Krylow?
2. ... (lesen) du eine Zeitung?
3. Alexander ... (haben) diese Familie gern.

II. Вставьте соответствующее притяжательное местоимение:
1. Wir haben heute Unterricht. ... Lehrer kommt und die Stunde beginnt.
2. Sind Sie schon hier? Ist das ... Zimmer?
3. Heinz und Anna haben einen Sohn und eine Tochter. ... Kinder sind flei
·ig.

III. Переведите на русский язык, обратите внимание на значение предлогов.
1. Wo ist mein Heft fьr Kontrollarbeiten.
2. Kommen Sie morgen gegen 11 Uhr.
3. Wir sitzen hier schon gegen eine Stunde.

IV. Поставьте глагол в 3 лице единственного числа.

1. Wir schreiben richtig.
2. Du verstehst die W—rter gut.
3. Ich nehme die Zeitung.










Вариант 5

I. Вставьте глагол в нужной форме.

1. ... (gefallen) das Buch Jana?
2. Du ... (sprechen) gut Deutsch.
3. Dieses Mѓdchen ... (laufen) sehr schnell.

II. Вставьте соответствующее притяжательное местоимение:
1. Hier sitzt der Student, da liegen ... Lehrbuch, ... Heft und ... Zeitung.
2. Hier sitzt die Studentin, da liegen ... Buch, ... Heft und ... Zeitschrift.
3. Anna kommt heute nach Moskau. Morgen kommen ... Bruder.

III. Переведите на русский язык, обратите внимание на значение предлогов.
1. Ich lese diesen Text ohne W—rterbuch.
2. Warum gehen Sie ohne mich spazieren?
3. Er kommt heute ohne seinen Freund.

IV. Поставьте глагол в 3 лице единственного числа.

1. Wir sind lustig.
2. Ich h—re dich schlecht.
3. Sie laufen Ski.











2. Перечень практических заданий для классной контрольной работы ( для студентов 2 курса)

Вариант 1
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
1. Mein Freund arbeitet schon viele Jahre im Werk.
2. Alle Prьfungen werden wir im Frьhling ablegen.
3. Der Student liest neue Texte.
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. Wir nahmen an der Diskussion teil.
2. Die Studenten arbeiten oft in der Bibliothek.
3. Die Gruppe hat sich auf das Seminar gut vorbereitet.

3. Перепишите и переведите письменно предложения и словосочетания; обратите внимание на многозначность предлогов nach и an.
a) Ich gehe nach Hause. Er fдhrt nach Minsk. Nach dem Grundgesetz hat jedes Bundesland sein eigenes Parlament;
b) an der Wand, an der Wolga, am Puschkinplatz, am Tisch, am Тage.

4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях:
1. Die Stadt Magdeburg mit seinеn 279000 Einwohnern ist ein Zentrum des Schwermaschinenbaus.
2. Im Werk arbeiten 7475 Menschen, darunter 1267 hochqualifizierte Fachleute.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос: Welche Verдnderungen im Verhдltnis
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·Вариант 2
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
1. Die Absolventen des Ferninstituts arbeiten erfolgreich auf allen Gebieten der Volkswirtschaft.
2. Er liest ein deutsches Buch.
3. Sie wird den deutschen Text vorlesen.
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. Deutschland exportiert ein Viertel seiner Gьter.
2. Er erhielt einen Brief aus Mьnchen.
3. Der Professor hielt die Vorlesung im Hцrraum 241.

3. Перепишите и переведите предложения и словосочетаний; обратите внимание на многозначность предлогов von и an.
а) Mein Eindruck von der Ausstellung ist sehr gro
·. Er ist Mechaniker von Beruf. Das Institut befindet sich nicht weit von der U-Bahnstation.
б) an der Wand stehen, an der Universitдt studieren, am ersten September, am Tage, am Abend
4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях;
1. Goethe ist am 28. August 1749 geboren.
2. Die Stadt Magdeburg zдhlt 279000 Einwohner.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос: Welche Verдnderungen im Verhдltnis des Menschen zur Natur sind mit dem Namen von Wernadski verbunden?
Zum Terminus „Цkologie“
Der Terminus „Цkologie“ wurde 1866 von dem deut
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·eiten. Es ist in vielem seiner Lehre zu verdanken, dass ein Ьbergang von der Idee der absoluten Herrschaft des Menschen ьber Natur zur Idee erfolgte, wonach das Verhдltnis des Menschen zur Natur ein Verhдltnis gleichberechtigter Partner sein muss.


Вариант 3
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
1. Der Student arbeitet an dem neuen Text.
2. Mein Freund fдhrt nach Moskau.
3. Die Gruppe wird an dem neuen Text arbeiten.
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. Einige Studenten verbrachten die Sommerferien im Erholungsheim.
2. Die Versammlung beginnt um 7 Uhr abends.
3. Mein Bruder studierte an der Wirtschaftsfakultьt.
3. Перепишите и переведите предложения и словосочетания; обратите внимание на многозначность предлогов von и in.
a) Dresden ist die Hauptstadt von Sachsen. Gegen 19 Uhr komme ich von der Arbeit zurьck.
6) im Betrieb, in der Messe, in der Nacht, in der Schule, in einem Monat
4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях:
1. Die Humboldt-Universitдt entstand im Jahre 1810.
2. Die Humboldt-Universitдt umfasst 9 Fakultдten mit mehr als 13000 Studenten.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос: Welche Verдnderungen im Verhдltnis des Menschen zur Natur sind mit dem Namen von Wernadski verbunden?
Zum Terminus „Цkologie“
Der Terminus „Цkologie“ wurde 1866 von dem deutschen Biologen Ernst Haeckel aus den griechischen Wц
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·dass ein Ьbergang von der Idee der absoluten Herrschaft des Menschen ьber Natur zur Idee erfolgte, wonach das Verhдltnis des Menschen zur Natur ein Verhдltnis gleichberechtigter Partner sein muss.


Вариант 4
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
Mein Freund erhдlt Briefe aus Deutschland.
Das Buch liegt auf dem Schreibtisch.
3. Die Studenten sprachen gut deutsch.
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. Sie erzдhlte ьber die Reise durch Deutschland.
2. Viele Studenten schrieben Diplomarbeiten.
3. Das Studium an der Universitдt dauert 5 Jahre.
3. Перепишите и переведите предложения и словосочетания; обратите внимание на многозначность предлогов mit и durch.
a) Ich gene mit meinem Freund. Fahren Sie mit dem Bus? Fahren Sie mit? Er schreibt mit dem Bleistift.
б) durch das Zimmer gehen, durch den Wald gehen, durch das Fenster sehen
4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях:
1. Friedrich Schiller ist am 10. November 1759 geboren.
2. Im Jahre 1972 fanden in Mьnchen die XX. Olympischen Spiele statt.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос: Welche Verдnderungen im Verhдltnis
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·Вариант 5
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
1. Er fдhrt mit der Stra
·enbahn.
2. Der Dekan wohnte dem Unterricht bei.
3. Meine Freundin spricht gut deutsch.
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. In dieser Stadt entstanden neue breite Stra
·en.
2. Dieser Film gefiel mir sehr.
3. Er wird das Gedicht auswendig lernen.
3. Перепишите и переведите предложения и словосочетания; обратите внимание на многозначность предлогов fьr и zu.
а) Ich kaufe fьr meinen Freund ein Buch. Er dankt mir fьr das Buch. Wir kдmpfen fьr den Frieden.
б) zu ihm gehen, zu Bett gehen, zu Hause sein, zu Hilfe eilen
4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях:
1. Der deutsche Dichter und Dramatiker B.Brecht ist am 10. Februar 1898 geboren.
2. Gegenwдrtig erscheinen jдhrlich etwa 7500 Bьcher auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technik.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос
·: Welche Verдnderungen im Verhдltnis des Menschen zur Natur sind mit dem Namen von Wernadski verbunden?
Zum Terminus „Цkologie“
Der Terminus „Цkologie“ wurde 1866 von dem deutschen Biologen Ernst Haeckel aus den griechischen Wцrtern уikos „Haus, Wohnstдtte, Aufenthaltsort“ und logos „Lehre“ gebildet und fand bis Anfang des 20. Jahrhunderts nur bescheidene Anwendung in der Biologie: er kennzeichnete das Verhдltnis zwischen pflanzlichen sowie tierischen Organismen und der Umwelt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der russische Wissenschaftler Wladimir Wernadski /1863-1945/ erstmals in der Welt damit, Probleme des Optimierens der Beziehungen der Gesellschaft zur Natur zu erarbeiten. Es ist in vielem seiner Lehre zu verdanken, dass ein Ьbergang von der Idee der absoluten Herrschaft des Menschen ьber Natur zur Idee erfolgte, wonach das Verhдltnis des Menschen zur Natur ein Verhдltnis gleichberechtigter Partner sein muss.


Вариант 6
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
1. Der Fernstudent erhдlt neue Aufgaben.
2. Unsere Gruppe wird eine nеuе Ausstelung besichtigen.
5. Die Delegation besichtigte die Ausstellung.
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. Die Studentendelegation wird heute die Ausstellung besichtigen.
2. Die Stadt Mьnchen entwickelte sich schnell und wurde bald zur Hauptstadt Bayerns.
3. Vor kurzem fand die Erцffnung der neuen U-Bahnstation statt.

3. Перепишите и переведите письменно предложения и словосочетания; обратите внимание на многозначность предлогов nach и an.
a) Ich gehe nach Hause. Er fдhrt nach Minsk. Nach dem Grundgesetz hat jedes Bundesland sein eigenes Parlament;
b) an der Wand, an der Wolga, am Puschkinplatz, am Tisch, am Тage.

4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях:
1. Seit 1909 arbeitete er in Moskau.
2. Wenige Wochen spдter, im Jahre 1813, stellte die Royal Institution Faraday auf Davys Antrag hin fьr 25 Schillinge Wochenlohn ein.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос: Welche Verдnderungen im Verhдltnis des Menschen zur Natur sind mit dem Namen von Wernadski verbunden?


Zum Terminus „Цkologie“
Der Terminus „Цkologie“ wurde 1866 von dem deutschen Biologen Ernst Haeckel aus den griechischen Wцrtern уikos „Haus, Wohnstдtte, Aufenthaltsort“ und logos „Lehre“ gebildet und fand bis Anfang des 20. Jahrhunderts nur bescheidene Anwendung in der Biologie: er kennzeichnete das Verhдltnis zwischen pflanzlichen sowie tierischen Organismen und der Umwelt.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der russische Wissenschaftler Wladimir Wernadski /1863-1945/ erstmals in der Welt damit, Probleme des Optimierens der Beziehungen der Gesellschaft zur Natur zu erarbeiten. Es ist in vielem seiner Lehre zu verdanken, dass ein Ьbergang von der Idee der absoluten Herrschaft des Menschen ьber Natur zur Idee erfolgte, wonach das Verhдltnis des Menschen zur Natur ein Verhдltnis gleichberechtigter Partner sein muss.

Вариант 7
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
1. Die gauze Gruppe bliebt im Institut.
2. Wir arbeiten viel an der Sprache.
3. Die Studenten sprachen gut deutsch.
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. Die Studenten erhielten die Lehrbьcher in der Bibliothek.
2. Der Betrieb erfьllt den Vertrag.
3. Der Student beschrieb seine Reise durch die BRD.

3. Перепишите и переведите письменно предложения и словосочетания; обратите внимание на многозначность предлогов von и an.
а) Mein Eindruck von der Ausstellung ist sehr gro
·. Er ist Mechaniker von Beruf. Das Institut befindet sich nicht weit von der U-Bahnstation.
б) an der Wand stehen, an der Universitдt studieren, am ersten September, am Tage, am Abend.

4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях:
1. Ьber 70 Prozent des Territoriums werden landwirtschaftlich genutzt, nur 13,5 Prozent sind bewaldet.
2. 1912 wurde er Professor fьr Mineralogie in Petersburg.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос: Welche Verдnderungen im Verhдltnis des Menschen zur Natur sind mit dem Namen von Wernadski verbunden?
Zum Terminus „Цkologie“
Der Terminus „Цkologie“ wurde 1866 von dem deutschen Biologen Ernst Haeckel aus den griechischen Wцrtern уikos „Haus, Wohnstдtte, Aufenthaltsort“ und logos „Lehre“ gebildet und fand bis Anfang des 20. Jahrhunderts nur bescheidene Anwendung in der Biologie: er kennzeichnete das Verhдltnis zwischen pflanzlichen sowie tierischen Organismen und der Umwelt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der russische Wissenschaftler Wladimir Wernadski /1863-1945/ erstmals in der Welt damit, Probleme des Optimierens der Beziehungen der Gesellschaft zur Natur zu erarbeiten. Es ist in vielem seiner Lehre zu verdanken, dass ein Ьbergang von der Idee der absoluten Herrschaft des Menschen ьber Natur zur Idee erfolgte, wonach das Verhдltnis des Menschen zur Natur ein Verhдltnis gleichberechtigter Partner sein muss.

Вариант 8
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
1. Nach der Arbeit wird sie zur Versammlung gehen.
2.Die Bibliothek arbeitet von 9 Uhr morgens.
3. Er hilft mir beim Studium.
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. Die Studenten ьbersetzte diesen Text ohne Wцrterbuch.
3. Bald wird mein Freund die Moskauer Universitдt absolvieren.
3. Die Studentenkonferenz fand im April statt.
3. Перепишите и переведите предложения и словосочетания; обратите внимание на многозначность предлогов von и in.
a) Dresden ist die Hauptstadt von Sachsen. Gegen 19 Uhr komme ich von der Arbeit zurьck.
6) im Betrieb, in der Messe, in der Nacht, in der Schule, in einem Monat

4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях:
1. Die Stadt liegt 110 km von der Nordsee entfernt.
2. Es hat mehr Kanдle als in Venedig und 2125 Brьcken.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос: Welche Verдnderungen im Verhдltnis des Menschen zur Natur sind mit dem Namen von Wernadski verbunden?
Zum Terminus „Цkologie“
Der Terminus „Цkologie“ wurde 1866 von dem deutschen Biologen Ernst Haeckel aus den griechischen Wцrtern уikos „Haus, Wohnstдtte, Aufenthaltsort“ und logos „Lehre“ gebildet und fand bis Anfang des 20. Jahrhunderts nur bescheidene Anwendung in der Biologie: er kennzeichnete das Verhдltnis zwischen pflanzlichen sowie tierischen Organismen und der Umwelt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der russische Wissenschaftler Wladimir Wernadski /1863-1945/ erstmals in der Welt damit, Probleme des Optimierens der Beziehungen der Gesellschaft zur Natur zu erarbeiten. Es ist in vielem seiner Lehre zu verdanken, dass ein Ьbergang von der Idee der absoluten Herrschaft des Menschen ьber Natur zur Idee erfolgte, wonach das Verhдltnis des Menschen zur Natur ein Verhдltnis gleichberechtigter Partner sein muss.

Вариант 9
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
1. Er nimmt an der Konferenz teil.
2. Dieser Student legte die Prьfung vorfristig ab.
3. Berlin ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Deutschlands
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. Die Versammlung wird in den nдchsten Tagen stattfmden.
2. Der Dekan wohnte dem Unterricht bei.
3. Die Stadt war 1158 gegrьndet.
3. Перепишите и переведите предложения и словосочетания; обратите внимание на многозначность предлогов fьr и zu.
а) Ich kaufe fьr meinen Freund ein Buch. Er dankt mir fьr das Buch. Wir kдmpfen fьr den Frieden.
б) zu ihm gehen, zu Bett gehen, zu Hause sein, zu Hilfe eilen.

4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях:
1. Im Hamburger Hafen arbeiten 80 000 Menschen.
2. Hier kommen jдhrlich 20 000 Schiffe an und bringen 60 Millionen Tonnen von Waren.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос: Welche Verдnderungen im Verhдltnis des Menschen zur Natur sind mit dem Namen von Wernadski verbunden?
Zum Terminus „Цkologie“
Der Terminus „Цkologie“ wurde 1866 von dem deutschen Biologen Ernst Haeckel aus den griechischen Wцrtern уikos „Haus, Wohnstдtte, Aufenthaltsort“ und logos „Lehre“ gebildet und fand bis Anfang des 20. Jahrhunderts nur bescheidene Anwendung in der Biologie: er kennzeichnete das Verhдltnis zwischen pflanzlichen sowie tierischen Organismen und der Umwelt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der russische Wissenschaftler Wladimir Wernadski /1863-1945/ erstmals in der Welt damit, Probleme des Optimierens der Beziehungen der Gesellschaft zur Natur zu erarbeiten. Es ist in vielem seiner Lehre zu verdanken, dass ein Ьbergang von der Idee der absoluten Herrschaft des Menschen ьber Natur zur Idee erfolgte, wonach das Verhдltnis des Menschen zur Natur ein Verhдltnis gleichberechtigter Partner sein muss.


Вариант 10
1. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в настоящее время, и переведите их.
1. In der Mitte des 13. Jahrhunderts war Mьnchen schon die Hauptstadt Bayerns.
2. Ich kann zur Arbeit mit der Stra
·enbahn fahren.
3. Heute ist Mьnchen ein kulturelles und wissenschaftliches Zentrum.
2. Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.
1. Deutschland war im Laufe mehrerer Jahrhunderte zersplittert.
2. Im Zentrum der Stadt Magdeburg erhebt sich sein Denkmal.
3. Mit 24 Jahren beendete er sein Studium an der Moskauer Universitдt.
3. Перепишите и переведите предложения и словосочетания; обратите внимание на многозначность предлогов mit и durch.
a) Ich gene mit meinem Freund. Fahren Sie mit dem Bus? Fahren Sie mit? Er schreibt mit dem Bleistift.
б) durch das Zimmer gehen, durch den Wald gehen, durch das Fenster sehen.

4. Напишите прописью числительные в следующих предложениях:
1. Die Selbstkosten der von geothermischen Kraftwerken erzeugten Energie liegen um 25 bis 30 Prozent niedriger als die herkцmmlichen Kraftwerke.
2. Es hat 1,6 Millionen Einwohner.

5. Прочитайте и переведите текст. Ответьте на вопрос: Welche Verдnderungen im Verhдltnis des Menschen zur Natur sind mit dem Namen von Wernadski verbunden?
Zum Terminus „Цkologie“
Der Terminus „Цkologie“ wurde 1866 von dem deutschen Biologen Ernst Haeckel aus den griechischen Wцrtern уikos „Haus, Wohnstдtte, Aufenthaltsort“ und logos „Lehre“ gebildet und fand bis Anfang des 20. Jahrhunderts nur bescheidene Anwendung in der Biologie: er kennzeichnete das Verhдltnis zwischen pflanzlichen sowie tierischen Organismen und der Umwelt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der russische Wissenschaftler Wladimir Wernadski /1863-1945/ erstmals in der Welt damit, Probleme des Optimierens der Beziehungen der Gesellschaft zur Natur zu erarbeiten. Es ist in vielem seiner Lehre zu verdanken, dass ein Ьbergang von der Idee der absoluten Herrschaft des Menschen ьber Natur zur Idee erfolgte, wonach das Verhдltnis des Menschen zur Natur ein Verhдltnis gleichberechtigter Partner sein muss.




















2. Перечень практических заданий для домашней контрольной работы ( для студентов 3 курса)

Вариант 1

1. Переведите письменно существительные . Выберите определения , соответствующие существительным:

1. Konsument (m)
a) Der in Geldeinheiten ausgedrьckte Iauschwert.


2. Preis (m)
b) Ein Wirtschaftssubjekt in der Volkswirtschaftslehre, ein Verbraucher.

c) Ein Dokument (Faktura), das eine detallierte
Aufstellung ьber eine Geldforderung fьr eine
Warenlieferung oder eine sonstige Leistung enthдllt.

2. Прочитайте и переведите на русский язык весь текст.

Industrie- und Handelskammer
1. Industrie- und Handelskammer (IHK), Selbstverwaltungs- und Interessenorganisation der gewerblichen Wirtschaft, die fьr die Unternehmen ihres Bezirkes zustдndig ist und das Gesamtinteresse ihrer Angehцrigen zu wahren hat. Eine IHK ist Kцrperschaft des цffentlichen Rechts and u. a. fьr die Aus- und Weiterbildung, die Bestellung von Sachverstдndigen, die Abnahme von Prьfungen und die Ausstellung von amtlichen AuЯenhandelsdokumenten zustдndig.
2. Fьr bundesweit ьber drei Millionen Unternehmen besteht Zwangsmitgliedschaft in den insgesamt 82 IHK, die zum Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zusammengeschlossen sind. Sitz des DIHK ist Berlin. Er wurde 1861 als Deutscher Handelstag gegrьndet, 1935 aufgelцst und 1949 neu gegrьndet. 2001 wurde er von Deutscher Insudtrie- und Handelstag (D1HT) in DIHK umbenannt. Als Interessenorganisationen im Ausland existieren in ьber 70 Lдndern AuЯenhandelskammer-(AHK)Bьros mit freiwilliger Mitgliedschaft und Reprдsentanzen oder Delegiertenbьros der Deutschen Wirtschaft. Der Verein der IHK-Verweigerer, 1996 gegrьndet, hat seinen Sitz in Dortmund.
3. Schwerpunkt der IHK-Arbeit ьber den engeren gesetzlichen Auftrag hinaus sind die Interessenvertretung in der kommunalen und regionalen Politik und die internen Beratungsangebote zu betrieblichen, rechtlichen und wirtschaftspolitischen Fragen. Der DIHK wird als Spitzenorganisation der Wirtschaft an zahlreichen Anhцrungen der Bundesregierung beteiligt. GrцЯtes Problem der IHK ist die Zukunft der Zwangsamitgliedschaft. Zahlreiche Unternehmen wollen die Kosten sparen und drдngen auf eine Aufhebung der Mitgliedschaftspflicht, wдhrend Verbandsobere und Politiker die Struktur erhalten wollen. Ganze Branchen haben sich den „IHK-Verweigerern” angeschlossen. Kritisiert wird auch, dass ihr Apparat ьberdimensioniert ist, die Haushalte als einzige der цffentlich-rechtlichen Kцrperschaften nicht von Rechnungshцfen geprьft werden und die Organisation insgesamt wenig demokratisch und transparent sei. Wдhrend die IHK die Interessen aller Mitglieder vertreten mьssen, betrachten diese sich untereinander eher als Konkurrenten. AuЯerdem sehen Unternehmen ihre Partikularinteressen (nach BetriebsgrцЯen oder Branchen) eher in den Fachverbдnden mit freiwilliger Mitgliedschaft, die sich um ihre Attraktivitдt bemьhen mьssen, gewahrt.


Вариант 2

1. Переведите письменно существительные . Выберите определения , соответствующие существительным:
1. Angebot (n)
a) Der in Geldeinheiten ausgedrьckte Iauschwert.


2. Rechnung (f)
b) Verbindliche Angaben fьr potentielle Kunden ьber Lieferbedingungen oder Dienstleistungen.

c) Ein Dokument (Faktura), das eine detallierte
Aufstellung ьber eine Geldforderung fьr eine
Warenlieferung oder eine sonstige Leistung enthдllt.

2. Прочитайте и переведите на русский язык весь текст.

Starker Wirtschaftsstandort im globalen Markt

Deutschland zдhlt zu den am hцchsten entwickelten und leistungsfдhigsten Industrienationen und ist nach den USA, Japan und China die viertgrцЯte Volkswirtschaft weltweit.
Mit 82 Millionen Einwohnern ist Deutschland zudem der grцЯte und wichtigste Markt in der Europдischen Union (EU).
Die deutsche Volkswirtschaft konzentriert sich auf industriell hergestellte Gьter und Dienstleistungen.
Vor allem die Produkte des deutschen Maschinenbaus, Kraftfahrzeuge und chemische Erzeugnisse werden international geschдtzt.
Rund jeder vierte Euro wird im Export verdient – mehr als jeder fьnfte Arbeitsplatz hдngt direkt oder indirekt vom AuЯenhandel ab.
Mit einem Exportvolumen von 1121 Milliarden US-Dollar, rund einem Drittel des Bruttonationaleinkommens, war Deutschland 2009 nach China (1202 Milliarden US-Dollar) weltweit der zweitgrцЯte Exporteur von Gьtern, nachdem das Land zwischen 2003 und 2008 sechs Mal in Folge „Exportweltmeister“ gewesen war.
Deutschlands Anteil am gesamten Welthandel betrдgt rund neun Prozent.
Die wichtigsten Handelspartner sind Frankreich, die Niederlande, die USA und GroЯbritannien.
Nach Frankreich sind 2009 Gьter im Wert von 82 Milliarden Euro exportiert worden, in die USA und in die Niederlande im Wert von 54 Milliarden Euro und nach GroЯbritannien im Wert von 53 Milliarden Euro.
Insgesamt liegt der Anteil des deutschen Exports in die Lдnder der Europдischen Union bei 63 Prozent.


Вариант 3

1. Переведите письменно существительные . Выберите определения , соответствующие существительным:
1. Besprechung (f) (Sitzung (f) in der Schweiz))

2. Produktion (f)
f) Die Zusammenkunft bestimmter Mitarbeiter an einem Treffpunkt, hдufig unter Teilnahme eines Vorgesetzten, um arbeitsbezogene Probleme und Themen aller Art zu diskutieren und eine gemeinsame Linie oder Strategie zu entwerfen.


b) Herrstellung von Gьtern im allgemeinen.


2. Прочитайте и переведите на русский язык весь текст.


Von den Hauptregeln der Fьhrung und die Organisationen der Buchhaltung in den Organisationen sind von der Lage ьber die Buchhaltung und das Berichtswesen in Russische Fцderation, der Lage nach der Buchhaltung “ Die Berechnungspolitik des Betriebes ”, dem Plan der Rechnungen der Buchhaltung und einige normativen Dokumente eingerichtet.
In die Lage ьber die Buchhaltung und das Berichtswesen die folgenden Hauptregeln der Fьhrung der Buchhaltung enthalten zu werden:
0) Die Buchhaltung des Eigentumes, der Verpflichtungen und der wirtschaftlichen Operationen verwirklicht sich in der Weise der doppelten Aufzeichnung gemдЯ dem Plan der Rechnungen der Buchhaltung.
1) Grьndung (Grundflдche) fьr die Aufzeichnung in den Berechnungsregister sind die primдren Berechnungsdokumente, die bei der Vollziehung der wirtschaftlichen Operationen oder direkt nach ihrem SchluЯ (Endung) gebildet werden(zusammengestellt werden) sollen und die obligatorischen Angaben zu enthalten.
2) Das Eigentum, die Verpflichtungen und die wirtschaftlichen Operationen fьr die Reflexion in der Buchhaltung und die Berichtswesen unterliegen der Einschдtzung im Geldдquivalent mittels des Summierens der tatsдchlich erzeugten Kosten(Aufwдnde). Die Anwendung anderer Arten der Einschдtzungen wird fьr die Fдlle, die von der Gesetzgebung vorgesehen sind, der Lage oder andere normativen Akte zugelassen
3) Die Notwendigkeit der Durchfьhrung der Inventur des Eigentumes sowohl der finanziellen Verpflichtungen als auch der Reflexionen ihrer Ergebnisse in der Buchhaltung.
4) Die Formierung der Berechnungspolitik der Organisation verwirklicht sich gemдЯ den Annahmen und die Forderungen, die von der Lage nach der Buchhaltung ” die Berechnungspolitik Des Betriebes ” eingerichtet sind.

Вариант 4

1. Переведите письменно существительные . Выберите определения , соответствующие существительным:
1. Kreditinstitut (n)
a) Der Nutzen eines Gutes bei der Bedьrfnisbefriedigung.

2. Umsatz (m)
b) Das umfassendste Herrshaftsrecht, das die Rechtsordnung an einer Sache zulдsst.
c) Geldinstitut, ein Unternehmen, das Bankgeschдfte betreibt und in unterschiedlichen Rechtsformen erscheint (Bank, Sparkasse ua).


2. Прочитайте и переведите на русский язык весь текст.

Drei Buchhalter haben den Anfang unserer Wissenschaft gelegt: K.I. Arnold, I. Achmatova,E. A.Mudrov.
Аrnold von erstem unterschied die Theorie und die Praxis der Buchhaltung. Unter erste verstand er “ Die Fдhigkeit, die Rechnungen zu bilden(zusammenzustellen), ihre Nachrichten und ”, und unter zweit - “ Der Kreis alle zu den Rechnungen der zugehцrigen Werke ” Zu revidieren; erste handelt wie die Rechenwissenschaft, zweit - wie den Rechenteil.
Аhmаtоv meinte, daЯ diese Wissenschaft nцtigst, wichtig und nьtzlich existiert. Er behauptete, daЯ die Buchhaltung wie der Teil der politischen Цkonomik betrachtet werden soll.
Mudrov sah das Werk einfacher: “ Schetovodstvo existiert die Kunst, irgendwelches Eigentum so, daЯ, ungeachtet der in ihm geschehenden(stammenden) дnderungen aufzuschreiben, immer konnte man die Gegenwart seine Lage mit der Bedeutung ersehen, was von den дnderungen, die in ihm ” erzeugt sind, gefolgt hat. Mudrov kann(darf) fьr den Autor postulated gelten: die algebraische Summe des Saldos der behelfsmдЯigen Rechnungen ist der Summe des Saldos der Eigentumsrechnungen, zusammengefaltet(gebildet) mit die Differenz zwischen debitoren- und kreditiren von der Verschuldung auf die persцnlichen Rechnungen gleich.





Вариант 5

1. Переведите письменно существительные . Выберите определения , соответствующие существительным:
9. Eigentum (n)
i) WertmдЯige Erfassung des Absatzes eines Unternehmens.

10. Gebrauchswert (m)
j) Der Nutzen eines Gutes bei der Bedьrfnisbefriedigung.

h) Das umfassendste Herrshaftsrecht, das die
Rechtsordnung an einer Sache zulдsst.

2. Прочитайте и переведите на русский язык весь текст.

Was ist Marktwirtschaft?

S.: Heute wird so viel iiber die Marktwirtschaft gesprochen und geschrieben. Konnten Sie mir deren Quintessenz nennen?
В.: Sehen Sie, in dieser Frage ist es schwer, sich kurz zu fassen. Es geht ja um ein ziemlich kompliziertes wirtschaftliches System. Aber ich werde mich bemuhen.
S.: Bitte sehr.
P.: Also, die Marktwirtschaft geht vom realen Menschen mit all seinen Fehlern, Schwachen und Starken aus (im Gegensatz zur Zentralverwaltungswirtschaft). Sie akzeptiert, dass der Mensch seinen eigenen Vorteil im Auge hat (vorausgesetzt, dass es Privateigentum an Produktionsmittel gibt). Um es ganz deutlich auszudrikken: Kein Backer backt in diesem System Brotchen, weil die Menschheit hungert, er backt Brotchen, um Gewinn zu erwirtschaften.
Andererseits versuchen wir, Verbraucher, unsere individuellen Bedurfnisse moglichst giinstig zu befriedigen. Es entsteht Nachfrage. Und die Un-ternehmen streben danach, Produktivkrafte so zu kombinieren und einzusetzen, dass eine grofie Menge nachgefragter Produkte und Leistungen erzeugt wird. Es geht hier um Angebot.
3. Перечень нормативных учебно-методических материалов, допускаемых к использованию


1. Басова, Н.В., Коноплёва, Т.Г. Немецкий для колледжей: учебное пособие / Н.В.Басова, Т.Г.Коноплёва. – Ростов н/Д : Феникс, 2008 – 416 с.
2. Медведева, Т.П. Финансы и экономика Германии: учебное пособие/ Т.П. Медведева – М. : «ГИС», 2010 г. - 126 с.
4. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
5. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.
6. Грамматика. Сборник тестов по немецкому языку: пособие – М.: Москва, 2011 г. - 52 с.
7. Жарова, Р.Х. Тесты по немецкому языку: пособие / Р.Х. Жарова – М. : Москва, 2011 г. - 42 с.
8. МЕТОДИЧЕСКАЯ РАЗРАБОТКА по дисциплине «Иностранный язык» для специальности 080114 Экономика и бухгалтерский учет (по отраслям).









4. Перечень литературы, научно-технической документации, наглядных пособий, допускаемых к использованию при проведении классной контрольной работы

1. Басова, Н.В., Коноплёва, Т.Г. Немецкий для колледжей: учебное пособие / Н.В.Басова, Т.Г.Коноплёва. – Ростов н/Д : Феникс, 2008 – 416 с.
2. Медведева, Т.П. Финансы и экономика Германии: учебное пособие/ Т.П. Медведева – М. : «ГИС», 2010 г. - 126 с.
4. Завьялова, В.М., Ильина, Л.В. Практический курс немецкого языка. Начальный этап: учебное пособие / В.М. Завьялова, Л.В. Ильина - М. : Москва: КДУ, 2011 г. - 328 с.
5. Завьялова, В.М. Грамматика немецкого языка: краткий справочник / В.М. Завьялова. - М. : Москва, 2009 г. - 98 с.
6. Грамматика. Сборник тестов по немецкому языку: пособие – М.: Москва, 2011 г. - 52 с.
7. Жарова, Р.Х. Тесты по немецкому языку: пособие / Р.Х. Жарова – М. : Москва, 2011 г. - 42 с.
8. МЕТОДИЧЕСКАЯ РАЗРАБОТКА по дисциплине «Иностранный язык» для специальности 080114 Экономика и бухгалтерский учет (по отраслям).

9. Немецко-русский, русско-немецкий словарь.

10. Словарь экономических терминов на немецком языке.













5. Критерии оценки классной контрольной работы


Виды работ
Оценка «5»
Оценка «4»
Оценка «3»
Оценка «2»

Контрольная работа
90-100%
70-89%
50-69%
меньше 50%





































13 PAGE \* MERGEFORMAT 143415




Заголовок 115

Приложенные файлы

  • doc file8.doc
    Методические рекомендации
    Размер файла: 272 kB Загрузок: 4